Fördertechnik

 

In der Fördertechnik kann man durch den Einsatz von S-Ply® Blattfedern bei Linear- und Rundförderanlagen höhere Standzeiten als mit konventionellen Federn erzielen. Weiterhin erhält man verbesserte Maschinenleistungen, die zu höheren Produktdurchsätzen führen. Tabakaufbereitung und Lebensmittelproduktion verlangen von den Federn zusätzliche Eigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit, physiologisch lebensmittelgerechte Unbedenklichkeit sowie eine hohe Ermüdungsfestigkeiten. S-Ply® Blattfedern besitzen diese Eigenschaften, sind für den Langzeitbetrieb konzipiert und zeichnen sich durch sehr hohe Zuverlässigkeit aus. Der Temperatureinsatzbereich von S-Ply® Blattfedern liegt zwischen minus 50°C bis plus 70°C, wobei die Blattfedern nur geringe Veränderungen ihres Federverhaltens innerhalb dieses Temperaturbereiches zeigen. Folgende Bilder zeigen S-Ply® Blattfedern als Lenkerfedern in Förder- und Zuführanlagen mit Unwucht- und Kurbelantrieben:

 

 

 

Fördertechnik 3   Fördertechnik 2
Förderanlage   Förderanlage
     
Fördertechnik 1   Fördertechnik 4
Förderanlage   Förderanlage